Kurpfalz Regional Archiv

Geschichte(n) und Brauchtum aus der (Kur-)Pfalz

  • Museen + Ausstellugen

    … in Bearbeitung

  • Kategorien

  • Tagesarchiv

    Februar 2024
    M D M D F S S
     1234
    567891011
    12131415161718
    19202122232425
    26272829  
  • Monatsarchive

  • Admin

Archiv für die 'Geschichten & Erzählungen' Kategorie

Die leeren Weinfässer von Assenheim

30.01.96 (Geschichten & Erzählungen, Landwirtschaft & Forsten)

Das Dorf Assenheim ist als fränkische Gründung im Jahr 777 imLorscher Kodex erwähnt. Es gehörte zunächst demBenediktinerkloster Weißenburg und stand dann jahrhundertelangunter der Lehensherrschaft der Grafen von Leiningen. Entlang derDorfstraße entwickelte sich Assenheim zu einem typischenStraßendorf mit Kirche und Rathaus im Zentrum. ÖstlichesBebauungsende war der bereits um 1392 erwähnte LimburgerKlosterhof. Seit der Angliederung der linksrheinischen […]

Weiterlesen »

Kommentare deaktiviert für Die leeren Weinfässer von Assenheim

Die versunkenen Glocken von Wersau

07.11.95 (Burgen & Schlösser, Geschichten & Erzählungen)

Um die ehemalige Burg Wersau in Reilingen ranken sichviele Geschichten und Ereignisse. Während die meistenhistorisch belegbar sind, gehört die seit Generationenüberlieferte Geschichte von den „versunkenenSchloßglocken“ in die Welt der Sagen und Märchen. Wenn mandie Erzählung aber genau nimmt, hätte sie durchaus sopassieren können … Dem Schenken von Wersau, adeliger Gefolgsmann derPfalzgrafen und Herr über Reilingen […]

Weiterlesen »

Kommentare deaktiviert für Die versunkenen Glocken von Wersau

Ein ganz besonderes Spiel

19.12.92 (Geschichten & Erzählungen)

Die Wochen im Dezember waren für mich auch in der schweren Zeit des letzten Krieges voller unbeschwerter Vorfreude und geprägt von erwartungsvollem Erleben. Großmutter und die zwei Großtanten, die in der Nachbarschaft wohnten und beinahe ständig bei uns waren, packten Pakete und schrieben Briefe, eilig tunkten ihre Schreibfedern wieder und wieder ins Tintenfass, kratzten über […]

Weiterlesen »

Kommentare deaktiviert für Ein ganz besonderes Spiel

Die Schmuggler von Lußheim

09.05.91 (Geschichten & Erzählungen, Landschaft & Orte)

Altlußheim am 9. August des Jahres 1822: Im Auwald zwischen Altlußheim und Ketsch trifft gegen fünf Uhr morgens die entlang des Rheins eingesetzte Badische Zollschutzwache auf eine große Gruppe von Personen, darunter auch zahlreiche Einwohner Altlußheims, die illegal über die (Rhein) Grenze gebrachte Waren mit sich führen. Der Versuch der in Rheinhausen stationierten Zollschutzwache, nach […]

Weiterlesen »

Kommentare deaktiviert für Die Schmuggler von Lußheim

Das Speierer Armbrustschießen von 1529

05.07.90 (Brauchtum & Tradition, Geschichten & Erzählungen)

Bereits im 16. Jahrhundert ging es in Speyer um die Brezel.Anläßlich des dritten Brezelfestes faßte Emil Heuser 1913Berichte über das Armbrustschießen aus dem Jahre 1529 zusammen: Im Vorfrühling 1529 hatten die Bäcker der Freien ReichsstadtSpeier alle Hände voll zu tun, namentlich die Brezelbäcker; dennviel fremdes Volk weilte in Speier, und es war noch Fastenzeit.Ein Reichstag […]

Weiterlesen »

Kommentare deaktiviert für Das Speierer Armbrustschießen von 1529

Die Bauersfrau mit den vornehmen Manieren

19.11.89 (Geschichten & Erzählungen, Landschaft & Orte, Personalia)

Sie waren zwar verlobt, aber sie heirateten nie: die hübsche Frankfurter Bankierstochter Anna Elisabeth Schönemann und der angehende Dichter Johann Wolfgang von Goethe. Als sich 1775 die beiden Familien gegen eine Heirat aussprachen, hatten die beiden Liebenden nicht mehr die Kraft, gegen diese Meinung zu heiraten. Goethe siedelte im November nach Weimar über, auch Lili […]

Weiterlesen »

Kommentare deaktiviert für Die Bauersfrau mit den vornehmen Manieren

 
error: Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf: post@heimat-kurpfalz.de