Kurpfalz Regional Archiv

Geschichte(n) und Brauchtum aus der (Kur-)Pfalz

  • Museen + Ausstellugen

    … in Bearbeitung

  • Kategorien

  • Tagesarchiv

    Dezember 2020
    M D M D F S S
     123456
    78910111213
    14151617181920
    21222324252627
    28293031  
  • Monatsarchive

  • Admin

Ein Traum in Rosa im Schlossgarten

11.04.13 (Region)

Kirschblüte – ein Frühlingsereignis, auf das viele warten / Eindrucksvolles Naturereignis
Die Kirschblüte im Schwetzinger Schlossgarten: Das ist ein Frühlingsereignis, auf das viele warten. Jetzt sind die japanischen Zierkirschen bei der Gartenmoschee kurz davor, ihre überwältigende Blütenpracht zu entfalten.„Am Wochenende ist es soweit: Dann werden die Bäume in voller Blüte stehen“, kündigt Sandra Moritz, die Leiterin der Schlossverwaltung Schwetzingen an. Das eindrucksvolle Naturereignis zieht jedes Frühjahr viele Menschen in den Schwetzinger Schlossgarten.
Es ist ein grandioser Eindruck: Jedes Jahr im Frühjahr erfasst den Schwetzinger Schlossgarten ein Blütenrausch. Und der ist besonders eindrucksvoll vor der Kulisse der einzigartigen historischen Gartenmoschee. Dann ist im berühmten Schlossgarten für wenige Tage ein rosafarbenes Blütenmeer zu bewundern.  Für alle, die den Blühfortschritt beobachten wollen, haben die Staatlichen Schlösser und Gärten einen „Blühbarometer“ eingerichtet. Der Termin variiert jedes Jahr – die empfindlichen Schönheiten öffnen ihre Blüten irgendwann zwischen März und Mitte April. Anhand der aktuellen Fotos lässt sich der aktuelle Stand der Zierkirschblüten verfolgen.
„Wenn es so weit ist, wird der Kirschgarten bei der Moschee zum meistfotografierten Motiv der Kurpfalz“, erzählt Sandra Moritz. „Jetzt hoffen wir auf schönes Wetter am Wochende!“
 
Das Blühbarometer und alle aktuellen Informationen über Schloss und Schlossgarten Schwetzingen im Internet: www.schloss-Schwetzingen.de

Kommentare sind geschlossen.

 
error: Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf: post@heimat-kurpfalz.de