Kurpfalz Regional Archiv

Geschichte(n) und Brauchtum aus der (Kur-)Pfalz

  • Museen + Ausstellugen

    … in Bearbeitung

  • Kategorien

  • Tagesarchiv

    Juli 2021
    M D M D F S S
     1234
    567891011
    12131415161718
    19202122232425
    262728293031  
  • Monatsarchive

  • Admin

Eine sichere Wasserversorgung ist garantiert

20.07.11 (Altlußheim)

Zweckverband „Wasserversorgung Südkreis Mannheim“ legt Jahresabschluss 2010 vor / Verbandsversammlung tagte in Altlußheim
Die Qualität des Trinkwassers im Bereich der Wasserversorgung Südkreis Mannheim mit Sitz in Reilingen ist auch weiterhin von besonderer Güte. Anlässlich der Sitzung der Verbandsversammlung im Saal des Altlußheimer Bürgerhauses teilte Bürgermeister Walter Klein (Reilingen) als Verbandsvorsitzender den Stadt- und Gemeinderäte aus dem Bereich der Verwaltungsgemeinschaft Hockenheim mit, dass auch die jüngsten Untersuchungen des geförderten Wassers eine Qualität ergeben hätten, die fast die Werte von Heilwasser erreiche. „Unser Wasser hat auf alle Fälle Mineralwasserqualität“, so Klein sichtlich stolz, denn das könne nicht jedes Versorgungsunternehmen von seinem Wasser behaupten.
Da im Bereich der Lußhardt genügend Wasser zur Verfügung stehe, sei die Versorgung mit dem lebenswichtigen Nass auch zukünftig absolut gesichert. Und ob des bisher regenreichen Sommers sei auch nicht mit Engpässen zu rechnen. Dennoch wäre es wichtig, so der Verbandsvorsitzende an die Bevölkerung appellierend, auch im Sinne zukünftiger Generationen mit dem zur Verfügung stehenden Wasser sparsam und bewusst umzugehen.
Der von Walter Klein den Verbandsvertretern vorgelegte Jahresabschluss 2010 weist eine Bilanzsumme von etwas mehr als 7,59 Millionen Euro aus. Dem bilanzierten Anlagevermögen von rund 7,53 Millionen Euro und einem Eigenkapital von knapp 1,57 Millionen Euro stehen Verbindlichkeiten von 6,02 Millionen Euro gegenüber. Ein Jahresgewinn oder -verlust entstand satzungsgemäß nicht.
Finanziert wird der Wasserzweckverband von den vier Mitgliedsgemeinden Altlußheim, Hockenheim, Neulußheim und Reilingen über eine jährliche Betriebs- und Finanzkostenumlage.
Walter Klein zeigte sich zufrieden mit dem Wirtschaftsjahr 2010 und stellte zusammenfassend fest, dass der Wasserzweckverband trotz einer etwas zu geringen Eigenkapitalausstattung wirtschaftlich auf gesunden Beinen stehe. „Die Wasserversorgung wird ihren Aufgaben voll gerecht.“ Somit könne man den Menschen im Verbandsgebiet eine sichere Wasserversorgung garantieren.

Kommentare sind geschlossen.

 
error: Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf: post@heimat-kurpfalz.de