Kurpfalz Regional Archiv

Geschichte(n) und Brauchtum aus der (Kur-)Pfalz

  • Museen + Ausstellugen

    … in Bearbeitung

  • Kategorien

  • Tagesarchiv

    November 2020
    M D M D F S S
     1
    2345678
    9101112131415
    16171819202122
    23242526272829
    30  
  • Monatsarchive

  • Admin

* Gemeindearbeit eine sichere Zukunft geben

31.03.09 (Reilingen)

Pfarrausschuss St. Wendelin beschließt den Verkauf des Josefshauses und den Abriss des Don-Bosco-Hauses / Auswirkungen nicht nur auf die Arbeit der katholischen Pfarrgemeinde / Vereinswelt verliert beliebten Veranstaltungsort
Das letzte Jahr stand in der katholischen Kirchengemeinde St. Wendelin in Reilingen ganz im Zeichen der Information und Einbindung der Gemeindemitglieder zur Zukunft der beiden Gemeindehäuser, dem Josefshaus in der Schulstraße und dem Don-Bosco-Haus gleich neben der Kirche. Angefangen mit der ersten Pfarrversammlung im Mai 2008, dem Treffen mit den Vorsitzenden der verschiedenen katholischen Gruppierungen im Sommer und die Vorstellung der Thematik beim Wendelinsfest im Herbst letzten Jahres wurde einiges getan, um das Interesse in der Gemeinde zu wecken. Verschiedene Vorschläge, sowie die im Vorfeld durch Pfarrer Jürgen Grabetz und dem Reilinger Pfarrausschuss erarbeiteten Handlungsalternativen wurden auf Schautafeln in der Wendelinskirche ausgestellt. Zudem wurden in der Adventszeit alle Eltern der beiden katholischen Kindergärten angeschrieben. Um der Bedeutung des Josefshauses als traditionellem Veranstaltungsort der Vereine der Spargelgemeinde gerecht zu werden, fand im Januar diesen Jahres auch noch ein Informationsabend für alle Vereinsvorstände statt. Und um die Meinungsbildung abzurunden, wurden mit einem persönlichen Brief von Pfarrer Grabetz alle katholischen Gemeindemitglieder ab 21 Jahre zu einer zweiten Pfarrversammlung im Februar eingeladen. Damit war der Prozess zur Meinungsfindung und -bildung abgeschlossen, die in der Kirche, im Pfarrbüro und auf der Pfarrversammlung abgegebenen Wahlzettel ergaben eine Stimmenmehrheit für den Vorschlag C: „Verkauf des Josefhauses, Abriss von Don Bosco, Neubau eines Gemeindehauses“. Anlässlich der Stiftungsratsitzung wurde dieser Tage vom Pfarrausschuss nun einstimmig die Umsetzung von Vorschlag C beschlossen. Damit geht für die Wendelinsgemeinde, aber auch für ganz Reilingen ein beliebter Veranstaltungsort verloren. Konzerte und Theaterabende wurden hier über Jahrzehnte durchgeführt, Vereinsbälle oder auch private Geburtstage gefeiert. Ob es im Josefshaus noch einmal die seit Generationen beliebte und weithin bekannte Frauenfastnacht geben wird, ist derzeit ebenso offen, wie noch niemand genau weiß, ob es für den Gebäudekomplex, in dem früher neben dem Kindergarten auch die Nähschule untergebracht war, überhaupt einen Kaufinteressenten geben wird. Weniger problematisch ist dagegen der geplante Abriss des Don-Bosco-Hauses im Pfarrhof neben der Wendelinskirche. Da dieses Gebäude bereits seit langer Zeit zahlreiche Bauschäden aufweist und für eine regelmäßige Nutzung gesperrt war, steht möglichen Abrissarbeiten nichts im Wege. Alle Verantwortlichen der katholischen Pfarrgemeinde sind jedenfalls sicher, mit der getroffenen Entscheidung den richtigen Weg eingeschlagen zu haben, um die Gemeindearbeit der kommenden Jahrzehnte zukunftssicher zu gestalten.  (og)

Kommentare sind geschlossen.

 
error: Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf: post@heimat-kurpfalz.de