Kurpfalz Regional Archiv

Geschichte(n) und Brauchtum aus der (Kur-)Pfalz

  • Museen + Ausstellugen

    … in Bearbeitung

  • Kategorien

  • Tagesarchiv

    September 2020
    M D M D F S S
    1234567
    891011121314
    15161718192021
    22232425262728
    293031  
  • Monatsarchive

  • Admin

* Unser Kompetenzteam punktet …

12.12.10 (* Wersau-Forschung, * Wersauer Tagebuch)

Der heutige dritte Advent steht ganz im Zeichen der Wersau! Viele Dinge sind in den letzten Wochen doch liegen geblieben, bedürfen jetzt endlich einer Aufarbeitung. Dass meine Familie von meinem sonntäglichen Tun „beglückt“ ist, brauche ich wohl nicht eigens zu betonen! Und beim Schreiben dieser Zeilen fällt mir auch wieder ein, dass in Bad Dürkheim am Mittwoch ein Archäologen-Flieger-Stammtisch stattgefunden hatte. Da ich zeitlich verhindert war, hatte ich unser Kompetenzteam Hella und Manfred (Ausgrabung und Fundbestimmung), Dieter (Münzen) und Richard (Vermessung) gebeten, doch den AK Burg Wersau dort zu vertreten.
Nachfolgend ein paar Bemerkungen von Hella: „Anfahrt war sehr regnerisch, Stammtisch bei den Fliegern war hoch interessant – zumal nicht nur die promovierten  pfälzischen Archäologen allesamt da waren, sondern auch die leitende Professorin der Ausgrabungsstätte von Rheingönheim. Ebenfalls mit dabei ein sehr versierter Herr Seidel, der sich auf Computeranimationen spezialisiert hat. Richard war sehr gut vorbereitet auf die Gesprächsrunde und punktete mit seinen Vermessungsdaten, die er mit Kartenmaterial belegte.
Die erst etwas skeptische Atmosphäre („da kommen wohl so paar Laien und wollen was von uns“) wurde dadurch schnell behoben. Herr Voselek [einer der Archäo-Flieger] sprach intensiv mit Richard und stellte uns in Aussicht, im Frühjahr – wenn möglich – eine Befliegung [der Region Reilingen-Hockenheim-Lußheim] vorzunehmen. Kosten? Sie wären natürlich für eine Spende dankbar. Herr Seidel informierte uns über seine Animationen an Hand von Bildern [wäre beispielsweise auch für die Burg Wersau denkbar].
Wie schon erwähnt, es war sehr interessant und für uns lehrreich!“
Euch allen unseren Dank! Vor allem auch dafür, trotz des starken Regens und dem später einsetzenden Schneefall die Fahrt nach Bad Dürkheim „riskiert“ zu haben!

Kommentare sind geschlossen.

 
error: Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf: post@heimat-kurpfalz.de