Kurpfalz Regional Archiv

Geschichte(n) und Brauchtum aus der (Kur-)Pfalz

  • Museen + Ausstellugen

    … in Bearbeitung

  • Kategorien

  • Tagesarchiv

    September 2020
    M D M D F S S
    1234567
    891011121314
    15161718192021
    22232425262728
    293031  
  • Monatsarchive

  • Admin

* Weiter auf der Karriereleiter nach oben

04.08.09 (Reilingen)

Gemeindekämmer Ulrich Landwehr verlässt Reilingen in Richtung Sinsheim
Der Rechnungsamtsleiter der Gemeinde Reilingen, Ulrich Landwehr, hat gekündigt und wird die Spargelgemeinde verlassen. Ohne offizielle Vorinformation wurden am Samstagmorgen die Mitarbeiter der Gemeindeverwaltung, aber auch Reilinger Kommunalpolitiker beim Lesen der Schwetzinger Zeitung/Hockenheimer Tageszeitung von der bis zuletzt geheim gehaltenen Nachricht überrascht. In einer relativ kleinen Stellenanzeige war nur der Hinweis zu lesen, dass in Reilingen die Stelle des Rechnungsamtsleiters neu zu besetzen sei. Noch am Montagabend – als sei nichts geschehen oder zu erwarten – war Ulrich Landwehr mit der Verwaltungsspitze um Bürgermeister Walter Klein bei der Vorstellung der Jahresrechnung 2008 am Ratstisch gesessen. Und auch von den vier Fraktionsvorsitzenden war auch nicht in einer Silbe bei den Dankesworten an den Gemeindekämmerer und sein Team auch nur annähernd etwas von einer Kündigung oder Verabschiedung zu hören. Recherchen dieser Zeitung ergaben inzwischen, dass Landwehr in das Kämmereiamt der Großen Kreisstadt Sinsheim wechseln wird. Für den aus der Kraichgaumetropole stammenden Finanzfachbeamten ein deutlicher Aufstieg auf der kommunalen Karriereleiter. Außerdem kommt der Wechsel von Reilingen nach Sinsheim auch seiner Familie entgegen, mit der Ulrich Landwehr auch seit seinem Amtsantritt in der Spargelgemeinde (1997) nach wie vor bei Sinsheim wohnt und dort sein privates Umfeld hat.

Kommentare sind geschlossen.

 
error: Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf: post@heimat-kurpfalz.de