Kurpfalz Regional Archiv

Geschichte(n) und Brauchtum aus der (Kur-)Pfalz

  • Museen + Ausstellugen

    … in Bearbeitung

  • Kategorien

  • Tagesarchiv

    September 2020
    M D M D F S S
    1234567
    891011121314
    15161718192021
    22232425262728
    293031  
  • Monatsarchive

  • Admin

Catch them if you can!

22.10.13 (Speyer)

40 PLAYMOBIL-Figuren auf Tour in Speyer / Sie warten darauf, digital „eingefangen“ zu werden
Derzeit verstecken sich 40 kleine PLAYMOBIL-Figuren in der Speyerer Innenstadt. Dort warten sie darauf, von Groß und Klein gesucht und digital „eingefangen“ zu werden. Die spannende Schatzsuche startete genau 40 Tage vor Eröffnung und läutet damit den Countdown zur Ausstellung „40 Jahre PLAYMOBIL“ ein.Alle Hobby-Detektive und Schatzsucher sind herzlich eingeladen, die kleinen Kultfiguren aufzuspüren und ihre „Beweisfotos“ an das Museum zu schicken. Auf der Internetseite des Historischen Museums der Pfalz werden die Fundorte in einen Stadtplan eingezeichnet, auf dem der Erstfinder mit Datum und Uhrzeit vermerkt wird. Die Figuren bleiben in ihren Verstecken, bis sie sich in einer Vitrine der Sonderausstellung „40 Jahre Playmobil. Eine Abenteuerreise durch die Zeit“ wieder versammeln.
Unter allen Einsendern, die ein Beweisfoto an gewinnspiel@museum.speyer.de schicken oder ein Bild auf den Facebook-Seiten www.facebook.com/Museum.Speyer bzw. www.facebook.com/Junges.Museum.Speyer posten, werden attraktive Preise verlost.
Weitere Informationen
40 Jahre PLAYMOBIL
Eine Abenteuerreise durch die Zeit
Ab Dezember 2013 präsentiert das Historische Museum der Pfalz ein ganz besonderes Jubiläum: PLAYMOBIL wird 40 Jahre! 1974 traten im bayerischen Zirndorf die ersten PLAYMOBIL-Figuren lächelnd ihre internationale Karriere an und haben bis heute gemeinsam mit ihren zahlreichen Geschwistern Kultstatus erlangt – insgesamt bevölkern inzwischen mehr als 2,7 Milliarden PLAYMOBIL-Figuren Kinderzimmer auf der ganzen Welt.
Aber was macht das Erfolgsrezept von PLAYMOBIL aus? Vom 1. Dezember 2013 bis 22. Juni 2014 geht die Jubiläumsausstellung „40 Jahre PLAYMOBIL“ im Historischen Museum der Pfalz dem Phänomen PLAYMOBIL auf den Grund.
Das Junge Museum Speyer setzt auf Interaktion, Medieneinsatz und Spielmöglichkeiten, wenn es darum geht, Faszination und Lernfreude zu wecken. Große PLAYMOBIL-Installationen zu historischen Themen werden die Besucher begeistern und in die PLAYMOBIL-Welt eintauchen lassen. Eine begehbare Höhle und eine römische Galeere sind Beispiele spannender Spielstationen, die zum Mitmachen und Erforschen einladen. Besonders beeindruckend sind die detailreichen Installationen von PLAYMOBIL-Sammlern und Künstlern. Diese zeigen, dass PLAYMOBIL nicht nur Kinder begeistern, sondern auch Erwachsene faszinieren kann.
Anfang der 70er Jahre erfand Hans Beck vom Spielwarenhersteller geobra Brandstätter die sympathischen Spielkameraden. Im Laufe der Zeit wurde die PLAYMOBIL-Welt ständig verändert – eine spannende Entwicklung, die in der Ausstellung anhand von Figuren aus den Jahren 1974 bis 2014 erzählt wird. Weitere Informationen unter www.playmobil-ausstellung.de.

Kommentare sind geschlossen.

 
error: Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf: post@heimat-kurpfalz.de