Kurpfalz Regional Archiv

Geschichte(n) und Brauchtum aus der (Kur-)Pfalz

  • Museen + Ausstellugen

    … in Bearbeitung

  • Kategorien

  • Tagesarchiv

    Dezember 2020
    M D M D F S S
     123456
    78910111213
    14151617181920
    21222324252627
    28293031  
  • Monatsarchive

  • Admin

Großzügige Unterstützung durch Lotto Rheinland-Pfalz

04.12.05 (Speyer)

Vor Konzert 5.000 Euro-Spendenscheck überreicht / Förderung der Arbeit des Domchors und der Domsingschule
Das „Konzert zum Advent“ wurde in diesem Jahr präsentiert von Lotto Rheinland-Pfalz. Bereits vor Konzertbeginn überreichte Hartmut Emrich, Mitglied der Gesellschafterversammlung von Lotto Rheinland-Pfalz, im Beisein von Lotto-Abteilungsdirektor Axel Happe, eine Spende in Höhe von 5 000 Euro an Stadtrat Michael Wagner (Vorsitzender Domchor Speyer), Domkapellmeister Prof. Leo Krämer und Leiterin der Domsingschule, Judith Janzen. Dabei betonte Emrich, dass es für das Unternehmen eine Ehre sei, beim Adventskonzert im altehrwürdigen Kaiserdom mit dabei zu sein. Für die Förderung von Sport, Wohlfahrtsverbänden, Denkmalpflege, Umwelt und Kunst und Kultur seien allein im vergangenen Jahr rund 200 Millionen Euro von Lotto an das Land Rheinland-Pfalz gegangen. Darüber hinaus engagiere sich das Unternehmen seit über einem Jahrzehnt im Kultursponsoring. „Mit der Unterstützung von kulturellen Projekten und Institutionen hilft Lotto Rheinland-Pfalz die Vielfalt der Kulturlandschaft in unserem Land zu erhalten und zu fördern“, so Emrich abschließend.
Die Hälfte der Spende geht an die Pfarrei der Gemeinde Comarapa in Bolivien, wo die aus Speyer stammende Schwester M. Gundelinde von den Arenberger Dominikanerinnen zusammen mit weiteren Frauen seit 25 Jahren die Altenherberge „Santo Domingo“ betreut. Das Gebäude ist inzwischen baufällig und muss dringend erneuert werden.
Der weitere Betrag ist für die Arbeit des Domchors vorgesehen, der damit auch die Arbeit der Domsingschule zur Förderung des musikalischen Nachwuchses unterstützen und mitfinanzieren wird.

Kommentare sind geschlossen.

 
error: Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf: post@heimat-kurpfalz.de