Kurpfalz Regional Archiv

Geschichte(n) und Brauchtum aus der (Kur-)Pfalz

  • Museen + Ausstellugen

    … in Bearbeitung

  • Kategorien

  • Tagesarchiv

    November 2020
    M D M D F S S
     1
    2345678
    9101112131415
    16171819202122
    23242526272829
    30  
  • Monatsarchive

  • Admin

Reilingen erneut unter den "Top Ten"

16.02.06 (Reilingen)

Spargelgemeinde unter den Preisträgern des Internetwettbewerbs „InternetDorf“ / Sechster Platz unter 79 Bewerbern aus ganz Baden-Württemberg / Lob für ehrenamtlich tätiges Internetteam
Reilingen gehört erneut zu den Städten und Gemeinden mit den besten Internetangeboten in Baden-Württemberg. Nachdem im vergangenen Jahr das Angebot der Bürgerdienste unter wwww.reilingen.de mit einem Sonderpreis auszgezeichnet worden war, wurde gestern Vormittag die Spargelgemeinde in Stuttgart für einen sechsten Platz unter 79 Städten und Gemeinden in Baden-Württemberg mit weniger als 15 000 Einwohner von Minister Peter Hauck ausgezeichnet.In seiner Ansprache stellte der Minister für Ernährung und Ländlichen Raum fest, dass der Wettbewerb „InternetDorf“ inzwischen von vielen Gemeinden als Plattform zur ständigen Verbesserung ihrer Internet-Angebote genutzt würde. So habe sich auch Reilingen wieder besonders hervorgetan und durch eine gute Community überzeugt. Darunter seien vor allem die Bürgerbeteiligung, das bürgerschaftliche Engagement sowie die Einbindung von Vereinen und Institutionen zu verstehen. In diesem Zusammenhang lobte der Minister vor allem das ehrenamtliche Engagement von Bürgern bei der Mitgestaltung von kommunalen Internetauftritten, wie das im Beispiel von Reilingen der Fall sei. Gerade in Zeiten knapper Haushaltsmittel komme dieser kreativen, informativen und gestalterischen Zusammenarbeit eine besondere Bedeutung zu, was für die Gemeinden auch nützlich sei. „Durch das Internet können im ländlichen Raum genau so schnell wie im Ballungsraum neue Dienstleistungsangebote von Wirtschaft und Verwaltung jedem Interessenten zugänglich gemacht werden“, betonte Hauck. Besonders wichtig für den Erfolg der Online-Angebote seien Zielgruppenorientierung, ein guter Service sowie vor allem benutzerfreundliche Websites. Dies alles würde der Reilinger Internetauftritt bieten, so dass die Gemeinde zurecht zu den „Top Ten“ in Baden-Württemberg gehöre.
In einem hochklassigen Bewerberfeld von 79 Gemeinden belegte in diesem Jahr Laichingen (Alb-Donau-Kreis) den ersten Platz gefolgt von Meersburg (Bodenseekreis), Weisenbach (Kreis Rastatt), Wurmberg (Enzkreis) und Östringen (Landkreis Karlsruhe). Hinter Reilingen belegten dann Ebersbach-Musbach (Landkreis Ravensburg), Gengenbach (Ortenaukreis) Königsbach-Stein (Enzkreis) und Remchingen (Enzkreis) die weiteren Plätze.
Bürgermeister Walter Klein zeigte sich mit dem Ergebnis der Fachjury sehr zufrieden. „Dass wir nun bereits im vierten Jahr in Folge zu den Städten und Gemeinden mit den zehn besten Internetangeboten gehören, macht die Qualität unserer ehrenamtlichen tätigen Mitbürger deutlich.“ Die Spargelgemeinde sei froh und dankbar über das Engagement von Gemeinderat Karl Weibel (Polizei), Peter Herchenhan (selbständiger Kaufmann), Oliver Keim (SAP), Florian Petzold (Student) und Otmar A. Geiger (Berufsgenossenschaft Nahrungsmittel und Gaststätten). Aber auch seinem Mitarbeiter, Gemeindeamtmann Wolfgang Müller, gebühre als Webmaster ein besonderes Lob.

Kommentare sind geschlossen.

 
error: Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf: post@heimat-kurpfalz.de