Kurpfalz Regional Archiv

Geschichte(n) und Brauchtum aus der (Kur-)Pfalz

  • Museen + Ausstellugen

    … in Bearbeitung

  • Kategorien

  • Tagesarchiv

    November 2020
    M D M D F S S
     1
    2345678
    9101112131415
    16171819202122
    23242526272829
    30  
  • Monatsarchive

  • Admin

Zur Person: Thomas Pilz, Gemeindediakon

01.10.06 (Hockenheim)

Thomas Pilz (49) wurde in Frankfurt geboren, kam aber bereits als Kind nach Karlsruhe. Nach dem Schulbesuch und Abitur studierte er Religionspädagogik an der Evangelischen Fachhochschule in Ludwigsburg. Über die evangelische Gemeinde Haidach in Pforzheim und der Unionsgemeinde in Mannheim-Käfertal kam der Diakon 1994 zur evangelischen Kirchengemeinde nach Ladenburg. Nach zwölf Jahre erfolgreichem Wirken suchte Thomas Pilz nochmals eine Herausforderung für Mensch und Arbeit. Ein Anruf von Hockenheims Pfarrer Stefan Scholpp kam gerade zur rechten Zeit, um sich noch einmal beruflich verändern zu können. Das Angebot, sich in einem viel größeren Gruppenpfarramt einbringen zu können, habe letztendlich mit den Ausschlag gegeben, von der Römer- in die Rennstadt zu wechseln.
Dennoch wird Thomas Pilz mit der Stadt am Neckar eng verbunden bleiben, denn er wird mit seiner Ehefrau Nicoline, den beiden Töchtern und dem Sohn weiterhin dort wohnen bleiben. Diese Geborgenheit im privaten Umfeld, etwas entfernt vom eigentlichen Arbeitsplatz, mache, so Thomas Pilz gegenüber unserer Zeitung schon Sinn, um sich nach einem gewissen räumlichen Abstand immer wieder frisch gestärkt in die vielschichtige Arbeit in der evangelischen Kirchengemeinde in Hockenheim einbringen zu können. „Eigentlich ändert sich für die Familie nicht viel – nur mein Weg nach Hause wird zukünftig etwas länger.“

Kommentare sind geschlossen.

 
error: Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf: post@heimat-kurpfalz.de