Kurpfalz Regional Archiv

Geschichte(n) und Brauchtum aus der (Kur-)Pfalz

  • Museen + Ausstellugen

    … in Bearbeitung

  • Kategorien

  • Tagesarchiv

    Oktober 2021
    M D M D F S S
     123
    45678910
    11121314151617
    18192021222324
    25262728293031
  • Monatsarchive

  • Admin

* Bunte Ballons unterwegs in Richtung Schweiz

05.11.09 (Altlußheim)

Förderverein Blausee überreicht Preise an die Gewinner des Luftballonwettfliegens
Waren im vergangenen Jahr die ersten Luftballons, die beim Familienfest am Blausee aufstiegen, noch am Ortsrand von Altlußheim gelandet, sorgte dieses Mal ein kräftiger Nordwind dafür, dass die bunten Ballons bis ins Markgräflerland, einer sogar bis in die Schweiz getrieben wurden. Und dass von mehreren Hundert gestarteten Luftballons dann sogar noch über 40 Rückmeldungen beim Förderverein Blausee eingingen, freute am Mittwochabend nicht nur dessen Vorsitzenden Christoph Beil, sondern auch die fünf Kinder, deren Ballons die weitesten Flugstrecken zurückgelegt hatten. Diese hatte der Förderverein zur Preisübergabe in den Saal des Bürgerhauses in Altlußheim eingeladen, wo zeitgleich die Sitzung des Zweckverbandes Lußheim stattfand. So gratulierte den glücklichen Gewinnern nicht nur Christoph Beil, sondern auch Bürgermeister Hartmut Beck, die beide in kurzen Ansprachen auf die Bedeutung des alljährlichen Familientages als erfolgreiche Marketingmaßnahme für den Badesee hingewiesen hatten.
Nach 220 Kilometern war der Luftballon von Frauke Schmitt in Niedergösgen in der Schweiz niedergegangen, was dem jungen Mädchen aus Sandhausen den ersten Preis bescherte. Erst kurz zuvor von einer Klassenreise zurückgekehrt, nahm sie zwei Jahreskarten für den Blausee als Gewinn entgegen. Zweiter wurde Niklas Grempels (Altlußheim), dessen Luftballon nach 180 Kilometer in Dachsberg aufgefunden worden war. Und in Lenzkirch (160 Kilometer) wurde der Ballon von Fiona Biskun (Altlußheim) entdeckt. Auf den weiteren Plätzen folgten Dominik Schweiger (Römerberg) und Kimberly Schaufler (Neulußheim), deren Luftballons bis nach Freiburg (153 Kilometer) und Schiras (113 Kilometer) getrieben wurden. Alle Kinder erhielten neben den Eintrittskarten und Gutscheinen auch eine Einladung in den Blausee-Kiosk im kommenden Jahr.

Kommentare sind geschlossen.

 
error: Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf: post@heimat-kurpfalz.de