Kurpfalz Regional Archiv

Geschichte(n) und Brauchtum aus der (Kur-)Pfalz

  • Museen + Ausstellugen

    … in Bearbeitung

  • Kategorien

  • Tagesarchiv

    Dezember 2020
    M D M D F S S
     123456
    78910111213
    14151617181920
    21222324252627
    28293031  
  • Monatsarchive

  • Admin

Ein bunter Reigen zwischen Kultur und Sport

13.01.06 (Reilingen)

Kultur- und Sportgemeinschaft stellt abwechslungsreichen Veranstaltungskalender 2006 vor / Bis jetzt 166 fest gebuchte Termine /
Die Kultur- und Sportgemeinschaft hatte dieser Tage alle Reilinger Vereine und Gruppen eingeladen, einen Veranstaltungskalender für die Spargelgemeinde im Jahr 2006 zusammenzustellen. Von den rund 60 KuSG-Mitgliedern wurden bereits zu diesem Zeitpunkt 166 fest gebuchte Termine gemeldet, die kulturelle und sportliche Veranstaltungen ebenso beinhalten, wie verschiedene Feiern, Mitgliederversammlungen oder Ausflüge und Informationsabende.Zu den Höhepunkten im Jahreskalender 2005 zählen in Reilingen sicher wieder der Aktionstag „Saubere Gemeinde“ ( 11. März), der Gartenbautag des Bezirksverbandes Mannheim-Rhein-Neckar e.V. (26. März), der Ostermarkt der Freunde Reilinger Geschichte (1./2. April), das Maibaumfest mit dem traditionellen Staffellauf (29. April), der Waldfestauftakt mit dem Musikverein „Harmonie“ (30. April/1. Mai), das Frühlingsfest mit dem Sommertagszug (13. bis 15. Mai), das Partnerschaftstreffen in Jargeau an der Loire (15. bis 18. Juni), das Straßenfest (9. September), die 2. Lange Nacht der Museen in der Verwaltungsgemeinschaft Hockenheim (16. September), das Wendelinsfest mit Reiterprozession (14./15. Oktober), die traditionelle Kerwe (21. bis 24. Oktober), der Adventsmarkt (2. Dezember) sowie zahlreiche weitere, vor allem auch sportliche Großveranstaltungen (darunter das Kreisranglistenturnier im Tischtennis am 4./5. März, das Fahrturnier des Reitervereins vom 25. bis 28. Mai, die badischen Kata-Meisterschaften der Judokas am 10. Juni, das Reit- und Springturnier vom 1. bis 3. September, das Rudi-Maier-Turnier für Tanzgarden am 4. und 5. November und natürlich die große TBG-Hallensportschau am 26. November).
Neu im Veranstaltungskalender ist das Backofenfest, das sich zusammen mit dem Schulfest der Friedrich-von-Schiller-Schule bereichernd in das Reilinger Jahresprogramm einbringen wird. Dort sind aber auch beliebte und langjährige Traditionsveranstaltungen zu finden, die seit Jahren immer wieder viele Besucher in die Spargelgemeinde locken: KVR-Prunksitzung (11. Februar), Fischerfest (9. bis 11. Juni), Burgwegfest (24./25. Juni), Schützenfest und Tauziehwochenende (8./9. Juli), Seehof-Fest (20. August), Drachenfest (17. September), Kartoffelfest (23. bis 25. September) und das Weinfest in der Scheuer am 7. und 8. Oktober.
Im Terminkalender festgehalten wurden aber auch besondere Jubiläen. Dazu gehört der 80. Geburtstag des Musikvereins „Harmonie“ (29. Januar), das 44-jährige Jubiläum des Karnevalvereins, das im April gefeiert werden soll, das 15-jährige Bestehen der AMC-Jugendkart-Abteilung (29. April) und ganz besonders das 25-jährige Jubiläum der Freunde Reilinger Geschichte (3. November). Aus diesem Anlass wird es in diesem Jahr zwei große Sonderausstellungen im Heimatmuseum geben: „Bilder vom Hasen – das Reilinger Wappentier“ (April/Mai) und „Bügel- und Waffeleisen (Spätjahr).
Vielfältig auch das Reilinger Konzertprogramm in diesem Jahr. So konzertieren am 25. März die Musikfreunde im Josefshaus, der Posaunenchor am 27. Mai in der evangelischen Kirche, der Musikverein „Harmonie“ am 29. Oktober in der Fritz-Mannherz-Halle. An gleicher Stelle sind am 18. November der Männergesangverein und am 3. Dezember das Hohner-Akkordeon-Orchester zu hören. Und zum Jahresausklang lädt am 10. Dezember das Jugendorchester der Musikfreunde zu einem Nikolauskonzert ein und am 24. Dezember musizieren auf dem Reilinger Friedhof der Sängerbund gemeinsam mit den Musikfreunden.
Der Veranstaltungskalender 2006 berücksichtigt aber auch die jungen Bürger in der Spargelgemeinde. So steht ganz besonders vom 3. August bis 16. September das Kinderferienprogramm im Terminplan und vom 7. bis 14. August der Jugendaustausch mit der Partnergemeinde Jargeau.
Rückblickend auf das gerade zu Ende gegangene Jahr stellte der KuSG-Vorsitzende Siegfried Heim fest, dass die Reilinger Vereine in der Spargelgemeinde erneut wieder „einiges bewegt“ hätten. Heim dankte den Vereinen, Gruppen und Institutionen sowie deren Führungsmannschaften für die gute Zusammenarbeit und die gesamte Leistungen im vergangenen Jahr. Der Dank galt aber auch der Gemeindeverwaltung und dem Gemeinderat mit Bürgermeister Walter Klein an der Spitze. Siegfried Heim: „Nur gemeinsam sind wir stark“.
Auch das Gemeindeoberhaupt dankte den Vereinen und Gruppen in der Spargelgemeinde für die geleistete Arbeit im abgelaufenen Jahr und lobte besonders die beispielhafte Jugendarbeit. Er kündigte an, dass trotz der schlechten Haushaltslage auch im Jahr 2006 die laufenden Vereinszuschüsse wieder ausgezahlt würden. „Außerordentliche Zuschüsse bleiben aber weiterhin gestrichen“, so Klein am Ende seiner Ausführungen.

Kommentare sind geschlossen.

 
error: Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf: post@heimat-kurpfalz.de