Kurpfalz Regional Archiv

Geschichte(n) und Brauchtum aus der (Kur-)Pfalz

  • Museen + Ausstellugen

    … in Bearbeitung

  • Kategorien

  • Tagesarchiv

    Januar 2021
    M D M D F S S
     123
    45678910
    11121314151617
    18192021222324
    25262728293031
  • Monatsarchive

  • Admin

Ein Festjahr mit kunterbuntem Programmangebot

27.01.10 (Reilingen)

Planungen für 725 Jahre Reilingen-Festjahr nahezu abgeschlossen / 27 Veranstaltungen auf das ganze Jahr verteilt / Historisches Dorffest als Höhepunkt
Die Vorbereitungen auf das große Dorfjubiläum „725 Jahre Reilingen“ im kommenden Jahr laufen in der Spargelgemeinde auf Hochtouren. Das Festkomitee und die verschiedenen Ausschüsse tagen inzwischen in regelmäßigen Abständen, der umfangreiche Festkalender ist nahezu komplett. Bisher sind von Seiten der Organisatoren 27 Veranstaltungen fest geplant, die sich auf das ganze Jubiläumsjahr 2011 verteilen werden. Hinzu kommen dann noch zahlreiche Veranstaltungen der örtlichen Vereine, Gruppen und Institutionen, so dass es bereits heute abzusehen ist, dass es in Reilingen ein umfang- wie abwechslungsreiches Jubiläumsprogramm geben wird. Zu den besonderen Höhepunkten dürfte der erstmals durchgeführte Nachtumzug der Narren und Guggenmusiken am 25. Februar 2011 ebenso gehören wie Live-Sendung „Fröhlicher Alltag“ im
Südwestfernsehen mit Moderator Malte Arkona und seiner kauzigen Assistentin „Frau Wäber“. Damit eng verbunden ist ein Erlebniswochenende rund um den Reilinger Spargel: Angefangen vom Schaukochen einiger Sterneköche über die Vorstellung der verschiedenen Spargelhöfe bis hin zum Treffen der Spargelbruderschaft. Weiter geht es am 18. und 19. Juni mit einem großen Treffen der Rettungsdienste, am 2. Juli ist eine Kinder- und Jugendmeile geplant und am Abend des gleichen Tages gibt es hinter den Mannherz-Hallen eine Open Air-Rocknacht, für die Claus Eisenmann bereits eine besondere Formation zugesagt hat. Zum absoluten Höhepunkt der Festivitäten soll aber vom 15. bis 17. Juli das Historische Dorffest werden. Im Unterdorf zwischen Rathausplatz und Burg Wersau wird nicht nur die kunterbunte Vielfalt der Jahrhunderte in Motivhöfen dargestellt werden, sondern auch auf zahlreichen Aktionsflächen soll die Dorfgeschichte wieder lebendig werden. Ein historischer Markt wird ebenso dazugehören wie eine Präsentation historischer Traktoren, Fahrzeuge und Landgeräte. Auf Bühnen gibt es Tanz, Gesang und Gauklerei, zwischen Kraichbach und Burg Wersau sollen auf der Festwiese Ritterkämpfe und andere Vergnügungen stattfinden, darunter auch der historische „Bachtanz“ der Wersauer Müllerburschen.
Das beliebte Fest der Dorfgemeinschaft wird am 10. September als Internationales Straßenfest gefeiert. Die Partnergemeinden Jargeau und Mezzago, aber auch alle in Reilingen beheimateten Volksgruppen werden sich an diesem Tag kulturell und kulinarisch den Besuchern präsentieren. Einen Bunten Abend mit Show und Varieté wird es ebenso geben wie die Reilinger Sportshow zu einer Reise durch die Zeit einladen wird. Das gesamte offizielle Programm kann im Internet unter www.kusg-reilingen.de angeschaut und heruntergeladen werden.

Kommentare sind geschlossen.

 
error: Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf: post@heimat-kurpfalz.de