Kurpfalz Regional Archiv

Geschichte(n) und Brauchtum aus der (Kur-)Pfalz

  • Museen + Ausstellugen

    … in Bearbeitung

  • Kategorien

  • Tagesarchiv

    September 2021
    M D M D F S S
     12345
    6789101112
    13141516171819
    20212223242526
    27282930  
  • Monatsarchive

  • Admin

Griechenland als besonderes Filmerlebnis

11.04.06 (Speyer)

Deutschlandpremiere aus Anlass des 15-jährigen Bestehens des Technik Museum Speyer / Dynamische Geschichte von Wissenschaft, archäologischem Abenteuer und Entdeckungen
Anlässlich des 15-jährigen Bestehens des Technik Museum Speyer finden vom 13. bis 26. April die IMAX Filmwochen statt. Auf der riesigen Kuppelleinwand mit fast 1000 Quadratmeter Projektionsfläche werden beliebte Klassiker wie „Ski to the Max“, „Antarktica“, „Everest“ sowie der erste in Speyer gezeigte IMAX Film „Blue Planet“ zu sehen sein. Höhepunkt der Filmwochen ist jedoch die Deutschlandpremiere der neuesten Produktion, „Griechenland – Rätsel der Antike“.Der Film entstand unter der Regie des zweifach für den Oscar nominierten Filmemachers Greg McGillivray und erzählt die Geschichte einer bemerkenswerten Zivilisation sowie deren rätselhafter Geheimnisse.
Der Film, der bereits von den Ehrengästen der Jubiläumsfeier des Technik Museums mit viel Beifall aufgenommen wurde, ist eine dynamische Geschichte von Wissenschaft, archäologischem Abenteuer und Entdeckungen. Mit Hilfe der einzigartigen Eindruckskraft des IMAX Filmsystems wird das Publikum in eine längst nicht mehr existierende Welt versetzt, deren Echo jedoch heute noch das gesellschaftliche Leben beeinflusst. Die alten Griechen entwickelten die Demokratie, vereinfachten das Alphabet und bereiteten so den Weg der Kunst des Lesens und Schreibens vor. In der Mathematik entwickelten sie Formeln, die noch heute in den Schulen gelehrt werden und in der Literatur hinterließen sie eindrucksvolle Mythen und Helden.
Der Film begeistert aber auch durch einige der fortschrittlichsten und minutiösesten Digital-Nachstellungen, die je für einen Dokumentarfilm geschaffen wurden. So erleben die Zuschauer nicht nur das ursprüngliche Parthenon, sondern auch den gewaltigen Vulkanausbruch, der die Insel Santorin im Jahre 1646 vor Christus unter einer gewaltigen Ascheschicht begrub.
Der Film ist im Rahmen der IMAX Filmwochen erstmals in Deutschland zu sehen und wird anschließend fest in das reguläre Programm des IMAX Dome Speyer aufgenommen.

Kommentare sind geschlossen.

 
error: Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf: post@heimat-kurpfalz.de