Kurpfalz Regional Archiv

Geschichte(n) und Brauchtum aus der (Kur-)Pfalz

  • Museen + Ausstellugen

    … in Bearbeitung

  • Kategorien

  • Tagesarchiv

    Januar 2021
    M D M D F S S
     123
    45678910
    11121314151617
    18192021222324
    25262728293031
  • Monatsarchive

  • Admin

Übernahme von Verantwortung anerkannt

23.03.05 (Reilingen)

Die große Zahl der Ehrungen machte deutlich, dass in Reilingen viele Menschen ihrer Verantwortung gegenüber Gemeinde und Gesellschaft gerecht werden. Bürgermeister Klein überreichte den Blutspendern, Vereinsfunktionären und Aktiven Ehrennadeln und Ehrenplaketten sowie Urkunden und sprach den so Geehrten auch den besonderen Dank der Spargelgemeinde aus.Für zehnmaliges Blutspenden wurden Bryan Armbrust, Jürgen Bickle, Joachim Degler, Heidi Jakoby, Brigitte Marker, Paul Mierzwa, Mina Rotter und Gertrud Sattelberger von Bürgermeister Walter Klein und dem DRK-Vorsitzenden Herbert Nahiba mit der Ehrennadel in Gold ausgezeichnet. Und die 25 Blutspenden von Karin Dagenbach, Ilse Hild, Elke Peter und Sascha Spahr wurden mit der Ehrennadel in Gold mit goldenem Lorbeerkranz gewürdigt.
Die Ehrenplakette in Bronze für langjährige Vorstandsmitglieder erhielten vom Hausfrauenbund dessen Vorsitzende Lindgart Dietz und deren Stellvertreterin Ilse Müller, vom Obst- und Gartenbauverein Birgit Dietrich und Edgar Freidel, sowie Günter Blaesius (Karnevalsverein), Klaus-Peter Brandenburger (SC 08), Reinhard Hille (TBG) und vom Sängerbund 1897 Hans Zöller, Reinhard Bertram und Volker Wickenheißer. Mit der Ehrenplakette in Silber für mindestens 20-jährige Vorstandsarbeit wurden Erich Hambsch (TBG), Frank Powik (evangelischer Kirchenchor) und Fritz Gögele (SC 08) von Bürgermeister Walter Klein und Siegfried Heim, Vorsitzender der Kultur- und Sportgemeinschaft, geehrt.
Die höchste Auszeichnung für Vereinsfunktionäre in Reilingen ging mit der selten verliehenen Ehrenplakette in Gold an Manfred Pfeffer, seit 40 Jahren ununterbrochen Vorsitzender beim Schachclub 1965, sowie Gründer und Leiter der Schach AG an der Friedrich-Schiller-Schule.
Für besondere sportliche Leistungen verbunden mit Meistertitel wurden geehrt: Brigitte Herchenhan (Sportschützenverein 1929), das Tanzpaar Darja Balatzki und
Lukas Müller (Karnevalsverein), Gerd Römpert, Dr. Hans Jörg Menger, Oliver Schifferdecker (alle Allgemeiner Motorsportclub), Lucas Epperlein und Silke Hildenbrand (beide Turnerbund „Germania“ 1890).
Die Mannschaftsplakette in Gold ging an die Schautanzgruppe des Karnevalvereins mit den Aktiven Natascha Butter, Sonja Böhrer, Isabell Czech, Dyuliet Di Giorgio, Astrid Gsell, Silvana Hoffmann, Tanja Klar, Monika Kornmüller, Christiane Luck, Sandra Maier, Julia Menzel, Birgit Neuschäfer, Angela Neuwirt, Nina Riedel, Nadine Rösch, Katharina Schmitt, Christiane Schöffel, Anja Schwab, Melanie Schwab, Jeanette Siereck, Verena Steidl, Sabrina Topp, Gabi Vetter und Andrea Werner.
Für Verwunderung bei Bürgermeister Walter Klein und bei den Anwesenden im Saal sorgten die erfolgreichen Sportler des Athletenvereins 1889, die die Ehrung der Gemeinde Reilingen nicht entgegennahmen: Rula Orfanidis, Kosta Orfanidis, Jens Pflüger, Metin Savas und Patrick Seiler.
Um der ganzen Veranstaltung auch einen heiteren Rahmen zu geben, wurde diese musikalisch umrahmt vom Hohner-Akkordeon-Orchester unter der Leitung von Ernst Hoffmann.

Kommentare sind geschlossen.

 
error: Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf: post@heimat-kurpfalz.de