Kurpfalz Regional Archiv

Geschichte(n) und Brauchtum aus der (Kur-)Pfalz

  • Museen + Ausstellugen

    … in Bearbeitung

  • Kategorien

  • Tagesarchiv

    Juni 2021
    M D M D F S S
     123456
    78910111213
    14151617181920
    21222324252627
    282930  
  • Monatsarchive

  • Admin

* Ungute Gefühle und ein toller Becher …

28.11.10 (* Wersau-Forschung, * Wersauer Tagebuch)

Der Tag danach, ein Tag voller unguter Gefühle! Der Wersau – zumindest das, was in den letzten Monaten freigelegt wurde – ist wieder verschwunden, eingepackt mit Vlies, überzogen von Split, den gestern Manfred, Richard, Willi, Dieter, Hella, Benny und ich (etwas weniger) mehrere Stunden lang Schaufel für Schaufel in die beiden Schubkarren geladen und dann hingeschoben haben. Schließlich soll ja alles gut und professionell aussehen, wenn irgendwann einmal wieder Grabungen stattfinden und Archäologen ans Werk gehen.
Die Arbeit, die wir hingelegt haben, kann sich sehen lassen, die Vorgaben des Denkmalschutzes und die Absprachen in Sachen „Einpacken“ haben wir – zumindest aus meiner Sicht, ganz gut hinbekommen. Zumindest sieht alles „hübsch“ aus. Aber trotzdem beschleicht mich heute den ganzen Sonntag über ein ungutes Gefühl, dass wir irgendwo, irgendwie, irgendwas „falsch“ gemacht haben!
Während ich an den bevorstehenden Klausuren am Institut für Regionalgeschichte arbeite, gleiten meine Gedanken immer wieder ab, bin nicht so richtig bei der Sache. Wo ist nur der Fehler, frage ich mich immer wieder, kann aber, je länger ich darüber nachdenke, nichts finden! Also muss doch alles gut gelaufen sein.
Die Irritationen und „Missverständnisse“ beim Abholen der „Scherben“ haben mir auch zu denken gegeben! Es waren keine schöne Momente, Spannungen, Ärger, Wut und Zorn lagen nicht nur in der Luft, sondern beherrschten auch – Gott sei dank nur für wenige Augenblicke – die Szene! Es ist halt immer das gleiche Problem, dass zu solchen Situationen führt: Schlechte, mangelhafte oder falsch interpretierte und wiedergegebene Kommunikation! Egal, ob nun international, national, regional, lokal – oder unter mehreren Personen und Gruppen. Da machen auch wir keine Ausnahme! Leider – ist aber so!
Inzwischen haben sich die Wogen aber wiedert geglättet, und Ruhe ist auf der Wersau eingekehrt … – HOFFENTLICH!
Und dann noch schnell eine gute, schöne und hübsche Mitteilung: Die Wersauer Tonbecher sind eingetroffen. Michael hat es sich gestern nicht nehmen lassen, auf die Wersau rauszukommen, um uns das gute Stück zu zeigen! Sieht toll aus, liegt gut in der Hand – und wird sicher gefallen – hoffentlich …

Kommentare sind geschlossen.

 
error: Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf: post@heimat-kurpfalz.de