Kurpfalz Regional Archiv

Geschichte(n) und Brauchtum aus der (Kur-)Pfalz

  • Museen + Ausstellugen

    … in Bearbeitung

  • Kategorien

  • Tagesarchiv

    September 2020
    M D M D F S S
    1234567
    891011121314
    15161718192021
    22232425262728
    293031  
  • Monatsarchive

  • Admin

Glasprinzessin zu Gast in Altlußheim

11.11.05 (Altlußheim)

10. Handwerkermarkt zur Vorweihnachtszeit in der Rheinfranken-Halle / Viele Aussteller aus dem Erzgebirge
Als in Altlußheim vor zehn Jahren zum ersten Mal ein kleiner und recht unscheinbarer Kunsthandwerkermarkt im Emil-Frommel-Haus veranstaltet wurde, dachte wohl niemand daran, dass sich daraus eine der bedeutendsten Ausstellungen für vorweihnachtliche Bastelarbeiten in der ganzen Region entwickeln würde. Zunächst noch als Geheimtipp für hübsche Handarbeiten gehandelt, lockt die Veranstaltung inzwischen viele tausend Besucher in die Rheingemeinde. So wird es wohl auch an diesem Wochenende in der Rheinfrankenhalle zwischen den Ständen der über 60 Kunsthandwerker wieder recht eng zugehen. Mit viel Geschick und einem besonderen Gespür auch für seltene kunsthandwerkliche Techniken hat es Maria Schwechheimer als Organisatorin der Veranstaltung wieder verstanden, gerade für den zehnten Kunsthandwerkermarkt ein attraktives Angebot zusammenzustellen.
Mit Bianca Todt ist in diesem Jahr sogar ein ganz besonderer Gast aus dem Thüringer Wald angereist, denn als Glasprinzessin ist sie die charmante Repräsentantin für die Glasbläserstadt Lauscha und das dort ansässige Kunstglasbläserhandwerk. Lauscha gilt als Heimat des traditionellen handgefertigten Christbaumschmucks, aber auch lampengeblasene Glas, Hüttenglas und künstliche Menschenaugen aus Glas werden heute in der Stadt am Rennsteig hergestellt.
Der Besuch in Altlußheim ist der erste Besuch einer Lauschaer Glasprinzessin in der Kurpfalz, was zugleich den Stellenwert des Kunsthandwerkermarktes in der Rheinfranken-Halle verdeutlicht.
Da auch Bianca Todt wie alle ihre Vorgängerinnen selbst das Glasbläserhandwerk mit seinen verschiedenen Sparten erlernt hat, dürfen sich die Besucher Jubiläumsveranstaltung auf interessante Gespräche mit der amtierenden Glasprinzessin freuen.

Kommentare sind geschlossen.

 
error: Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf: post@heimat-kurpfalz.de