Kurpfalz Regional Archiv

Geschichte(n) und Brauchtum aus der (Kur-)Pfalz

  • Museen + Ausstellugen

    … in Bearbeitung

  • Kategorien

  • Tagesarchiv

    November 2020
    M D M D F S S
     1
    2345678
    9101112131415
    16171819202122
    23242526272829
    30  
  • Monatsarchive

  • Admin

* Mit exquisiter Musik in die Vorweihnachtszeit

05.12.12 (Speyer)

„PalatinaKlassik“ präsentiert Gala-Konzert im Forum des Historischen Museums der Pfalz in Speyer
Mit einer festlich-weihnachtlichen „Speyerer Klassik Gala“ am 15. Dezember 2012, 19.00 Uhr im Forum des Historischen Museums der Pfalz in Speyer geht „PalatinaKlassik“ – die Internationale Konzertreihe für die Pfalz, Baden und die Saarpfalz – in die Schlussrunde seiner diesjährigen, ersten Programmfolge. Nach den vom Konzertpublikum mit großer Begeisterung aufgenommenen Auftritten in der Zisterzienser-Abteikirche Eußerthal, in der UNESCO-Weltkulturerbestätte „Völklinger Hütte“ und in der Evangelischen Kirche in Weinheim/Großsachsen präsentiert der Förderkreis PalatinaKlassik e.V. auch bei dieser Klassik-Gala exquisite, so recht für diese vorweihnachtliche Zeit geschaffene Musik.Das beginnt mit dem großartigen „Weihnachtsteil“ aus Georg Friedrich Händels wohl bekanntestem Oratorium „Der Messias“, dem sich nach der Pause die Weihnachtskantate „Vom Himmel hoch“ von Felix Mendelssohn-Bartholdy anschließt, ehe das Konzert mit der Bass-Arie „Sie schallt, die Posaun“ und dem Schlusschor „Würdig ist das Lamm“ und der monumentalen „Amen“-Fuge aus dem „Messias“ abschließt.
Solisten bei diesem Konzert, das vom PalatinaKlassik Vokalensemble und der PalatinaKlassik Kammerphilharmonie gestaltet wird, sind die Münchener Sopranistin Susanne Bernhard und der am Mainzer Staatstheater engagierte Bass Patrick Pobeschin. Die Leitung liegt in den Händen von Prof. Leo Kraemer. (PM)
Karten an der Abendkasse und im Vorverkauf bei der Tourist-Info der Stadt Speyer – Tel. 06232-14-2392 und im Historischen Museum der Pfalz, Tel. 06232-620222.

Kommentare sind geschlossen.

 
error: Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf: post@heimat-kurpfalz.de