Kurpfalz Regional Archiv

Geschichte(n) und Brauchtum aus der (Kur-)Pfalz

  • Museen + Ausstellugen

    … in Bearbeitung

  • Kategorien

  • Tagesarchiv

    November 2020
    M D M D F S S
     1
    2345678
    9101112131415
    16171819202122
    23242526272829
    30  
  • Monatsarchive

  • Admin

Reilinger Sportgala im Wilden Westen

16.11.06 (Reilingen)

Turnerbund Germania 1890 lädt am Sonntag, 26. November, 14.30 Uhr, in die Fritz-Mannherz-Sporthalle ein
Zu den Höhepunkten im gesellschaftlichen wie sportlichen Leben der Spargelgemeinde gehört die „Reilinger Sportgala“, mit der sich alle zwei Jahre die einzelnen Abteilungen des Turnerbunds Germania 1890 originell und aufwändig in der Öffentlichkeit präsentieren. Wer den Stab der Organisatoren und Verantwortlichen um den rührigen TBG-Vorsitzenden Dieter Hopf kennt, weiß, dass die Kinder, Jugendliche und Erwachsene nicht einfach nur ihre wöchentlichen Trainings- und Übungsarbeit einem großen Publikum näher bringen wollen. In diesem Jahr wird die „Reilinger Sportgala“ am Sonntag, 26. November, ab 14.30 Uhr die Besucher für rund 150 Minuten in die schillernde, abenteuerliche und aufregende Welt des Wilden Westens entführen. Indianer, Cowboys und Saloontänzerinnen werden ebenso zu sehen sein, wie der Sheriff, der Barmann oder auch der Bösewicht im Kittchen. Aber nicht nur die Dekoration wird in der Fritz-Mannherz-Sporthalle ganz auf das legendäre Thema abgestimmt sein. Für die verschiedenen Darbietungen wurde Musik aus bekannten Musicals ebenso gewählt wie Filmhits oder andere beliebte Country-and-Western-Weisen.
Einer der Höhepunkte der Veranstaltung, an der rund 300 Aktive vom Kleinkind bis zum rüstigen Senior teilnehmen, dürfte die international bekannte Rhönrad-Formation des TSG Neckargemünd sein. Die Besucher erwartet ein seltenes Sport- und Showereignis, das so richtig zur „Reilinger Sportgala 2006“ passt.
Einzeln, im Tandem oder in der Formationen zeigen die Sportlerinnen und Sportler aus dem Neckartal Mögliches und schier Unmögliches mit diesem Sportgerät, Sport und Körperbeherrschung in höchster Vollendung.
Die Besucher dürfen sich nicht nur über zwölf abwechslungsreiche Programmnummern freuen, sondern auch auf zahlreiche Überraschungen gespannt sein. Und damit es ein rundum vergnüglicher Nachmittag gibt, sorgt das TBG-Team auch für eine Bewirtung mit Kaffee und Kuchen.

Kommentare sind geschlossen.

 
error: Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf: post@heimat-kurpfalz.de