Kurpfalz Regional Archiv

Geschichte(n) und Brauchtum aus der (Kur-)Pfalz

  • Museen + Ausstellugen

    … in Bearbeitung

  • Kategorien

  • Tagesarchiv

    Dezember 2020
    M D M D F S S
     123456
    78910111213
    14151617181920
    21222324252627
    28293031  
  • Monatsarchive

  • Admin

Wirtschaftsplan 2007 genehmigt

16.11.06 (Altlußheim, Neulußheim)

Finanzen des Zweckverbandes Lußheim geordnet / Erfolgsplan bei 500.100 Euro / Vermögensplan beläuft sich auf 84.700 Euro / Schuldenstand bei rund 293.000 Euro
Einstimmig und ohne Diskussion stimmte die Verbandsversammlung des Zweckverbandes Lußheim während der öffentlichen Sitzung im Altlußheimer Rathaus am Mittwochabend dem Wirtschaftsplan 2007 zu. Das von Verbandsrechner Gunther Hoffmann erstellte Zahlenwerk sieht als Erfolgsplan 500.100 Euro vor, der Vermögensplan beläuft sich auf 84.700 Euro. Da sich die Aufgaben des Zweckverbandes auf nur wenige Bereiche konzentrieren, entfallen auf den Betrieb des im Jahre 1972 errichteten Freibades und Freizeitanlage beim Erfolgsplan 306.500 Euro und 53.000 Euro beim Vermögensplan. Für das Entsorgungszentrum nennt der Erfolgsplan 47.000 Euro, der Vermögensplan 4.200 Euro. Und beim Bereich Abwasserbeseitigung stehen 46.600 bzw. 27.500 Euro zu Buche.
In einer kurzen Erläuterung machte Bürgermeister Hartmut Beck als Verbandsvorsitzender deutlich, dass sich der Gesamtansatz bei der Freizeitanlage im Vergleich zum Vorjahr lediglich um 4.500 Euro erhöhen würden. Dabei sei auf der Einnahmeseite bereits eine deutliche Erhöhung der Eintrittspreise eingerechnet. Und damit die Fernwirkanlage im Pumpwerk der Abwasseranlage mit der neuen Anlage im Klärwerk wieder kompatibel ist, müssten voraussichtlich 15.000 Euro investiert werden. Im Bereich des Entsorgungszentrums (Häckselplatz) seien keine besonderen Investitionen vorgesehen, so Hartmut Beck abschließend.
Die Verschuldung des Zweckverbandes Lußheim beläuft sich derzeit auf rund 314.000 Euro, am Ende des Jahres 2007 soll sich dieser Betrag auf knapp 293.000 Euro verringert haben.

Kommentare sind geschlossen.

 
error: Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf: post@heimat-kurpfalz.de