Kurpfalz Regional Archiv

Geschichte(n) und Brauchtum aus der (Kur-)Pfalz

  • Museen + Ausstellugen

    … in Bearbeitung

  • Kategorien

  • Tagesarchiv

    Mai 2019
    M D M D F S S
    « Mrz    
     12345
    6789101112
    13141516171819
    20212223242526
    2728293031  
  • Monatsarchive

  • Admin

Renaissance der alten Reben

18.09.16 (Forschung & Archäologie, Landwirtschaft & Forsten, Speisen & Getränke)

Auf der Suche nach historischen Rebsorten Auf den Karten der Pfälzer Weingüter stehen meist die gängigen Sorten: Riesling natürlich, Burgunder, Dornfelder, bisweilen auch Muskateller oder St. Laurent. Doch die Vielfalt der Rebsorten ist weit größer als das, was sich heute auf Weinkarten oder in den Weinbergen findet. Denn neben den Sorten im Anbau – in […]

Weiterlesen »

Kommentare deaktiviert für Renaissance der alten Reben

Ohm- oder Ungeld wurde zur Getränkesteuer

27.02.14 (Handel & Handwerk, Landwirtschaft & Forsten)

Ein Wirt musste den Wein, den er ausschenkte, prüfen lassen Der in Wiesloch 1497 bestehende Wein- und Fruchtzehnt eine zehntrechtliche Abgabe, die sich vom Ohm- oder Ungeld dadurch unterschied, dass erstere eine direkte Steuer war, die von der Herrschaft gefordert wurde, während letztere in den Wirtschaften im Verhältnis 2:1 für Obrigkeit und Gemeinde üblich war.

Weiterlesen »

Kommentare deaktiviert für Ohm- oder Ungeld wurde zur Getränkesteuer

Nur der "Pfaffenwein" war von der Steuer ausgenommen

12.04.09 (Arbeit & Soziales, Handel & Handwerk)

Wer im Hockenheimer Rathaus das Stadtarchiv aufsuchen möchte, muss erst einmal in den Keller hinab steigen. Dort liegen, verglichen mit den umliegenden Städten zwar nicht viele Urkunden oder Dokumente aus den Jahrhunderten vom Mittelalter bis zur Neuzeit, aber ein Blick hinein in die historischen Zeitzeugnisse lohnt sich dennoch doch. Interessant, aber für die Menschen von […]

Weiterlesen »

Kommentare deaktiviert für Nur der "Pfaffenwein" war von der Steuer ausgenommen

Der Eremit mit dem falschen Wanderstab

07.10.99 (Brauchtum & Tradition, Geschichten & Erzählungen, Landschaft & Orte)

Schon manchem Wanderer ist in einem Weinberg auf der Forster Gemarkung „Kirchenstück“ ein hübscher barocker Bildstock aufgefallen. Wer sich damit beschäftigt hat, kommt unumwunden mit dem Heiligen Cyriakus in Kontakt. Er gilt als einer der wichtigsten Weinheiligen der Pfalz. Traditionell bringen ihm am 8. August die Weinbauern der Pfalz während einer Wallfahrt zur Stätte seines […]

Weiterlesen »

Kommentare deaktiviert für Der Eremit mit dem falschen Wanderstab

Das Leben der Vorfahren wird wieder lebendig

14.06.99 (Museen & Archive)

Winzermuseum der Weinstadt Rauenberg Bereits beim Betreten des Winzermuseums im Landfried’schen Anwesen, dem früheren Schloß, in Rauenberg wird der Besucher mit einem Blick auf ein über einhundert Jahre alte Turmuhrwerk an den Lauf der Geschichte erinnert. Das ständige Ticken läßt spüren, wie schnell doch die Zeit vergeht. Und es ist aber gerade die Vergangenheit, die […]

Weiterlesen »

Kommentare deaktiviert für Das Leben der Vorfahren wird wieder lebendig

 
error: Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf: post@heimat-kurpfalz.de