Kurpfalz Regional Archiv

Geschichte(n) und Brauchtum aus der (Kur-)Pfalz

  • Museen + Ausstellugen

    … in Bearbeitung

  • Kategorien

  • Tagesarchiv

    September 2021
    M D M D F S S
     12345
    6789101112
    13141516171819
    20212223242526
    27282930  
  • Monatsarchive

  • Admin

Archiv für die 'Handel & Handwerk' Kategorie

Messen und Märkte in Speyer

26.10.94 (Handel & Handwerk, Städte & Gemeinden)

Seit dem frühen Mittelalter, vor allem aber seit dem 11. und 12.Jahrhundert , wurden anläßlich kirchlicher Festtage an wichtigenVerkehrsknotenpunkten nach dem Gottesdienst Märkte abgehalten. Speyer war schon sehr früh ein bedeutendes Handelszentrum,bestimmt seit dem frühen 7. Jahrhundert, wird doch bereits 614ein Bischof urkundlich genannt. Zudem existierte vor dembischöflichen Bezirk spätestens in der Karolingerzeit ein Marktund […]

Weiterlesen »

Kommentare deaktiviert für Messen und Märkte in Speyer

Sie kamen als Fremde und wurden Pfälzer

24.12.91 (Arbeit & Soziales, Handel & Handwerk, Städte & Gemeinden)

Das schönste Haus in Lambrecht ist das beispielhaft renovierte „Wallonen-Haus“. Es erinnert den Besucher daran, daß die Pfalz nicht nur ein Auswanderungs, sondern auch ein wichtiges Einwanderungsland gewesen ist. Ein Land, in dem Glaubensflüchtlinge Zuflucht und eine neue Existenz gegründet haben, aber auch ein Land, das nach dem Dreißigjährigen Krieg Ausländer gerufen hatte, um die […]

Weiterlesen »

Kommentare deaktiviert für Sie kamen als Fremde und wurden Pfälzer

Die Hugenotten kommen

17.12.91 (Arbeit & Soziales, Glaube & Religion, Handel & Handwerk)

Hundertzwanzig Jahre nach der Vertreibung der Reformierten durch die spanische Herrschaft erlebte Europa wieder eine Flüchtlingswelle. Sie begann mit der Aufhebung des Ediktes von Nantes. Diesmal waren die Reformierten in Frankreich betroffen, die Hugenotten. Jeder zwölfte Franzose folgte in der Zeit Ludwigs XIV. seiner Glaubensüberzeugung und floh ins Ausland. Brandenburg-Preußen nahm einen erheblichen Teil dieser […]

Weiterlesen »

Kommentare deaktiviert für Die Hugenotten kommen

"Der Doten Dantz" war sein berühmtestes Buch

23.11.91 (Handel & Handwerk, Musik, Kunst & Kultur)

Das Heidelberger Memento mori des Heinrich Knoblochtzer / Gründer der ersten Druckerei kam von Straßburg an den Neckar Durch die Universität ist Heidelberg zu einer Stadt des Buches geworden: Schon bald nach der Gründung der Hochschule im Jahre 1386 fanden sich hier Buchbinder ein. Und wenige Jahrzehnte nach der Erfindung des Buchdrucks durch Johann Gutenberg […]

Weiterlesen »

Kommentare deaktiviert für "Der Doten Dantz" war sein berühmtestes Buch

Am "Faulen Pelz" gab's keine Faulpelze

02.11.91 (Arbeit & Soziales, Handel & Handwerk, Landschaft & Orte)

Wie ein altes Heidelberger Stadtviertel zu seinem Namen kam / Erinnerung an die Lohgerber in der einstigen Bergstadt In der folgenden stadttopographischen Betrachtung wird von einem Straßennamen berichtet, der wohl einmalig sein dürfte. Es ist die Bezeichnung „Fauler Pelz“ für zwei Straßen in Heidelberg. Oder kennt jemand einen solchen Straßennamen in einer anderen Stadt? Um […]

Weiterlesen »

Kommentare deaktiviert für Am "Faulen Pelz" gab's keine Faulpelze

„Bierkutscher“ mit Pferden und Pferdestärken

12.10.89 (Handel & Handwerk, Speisen & Getränke)

Ganz gleich, ob Bier den Durst oder der Durst das Bier erst schönmacht, es mußte erst einmal zum Durstigen transportiert werden.Zur Geschichte des Biers, die in der Kurpfalz auffallend seltenfestgehalten worden ist, gehört deshalb auch der Leidensweg desBierführers von der Frühzeit auf dem Kutschbock bis in unsereTage mit dem modernen Spezialfahrzeug, das an vielen Plätzen […]

Weiterlesen »

Kommentare deaktiviert für „Bierkutscher“ mit Pferden und Pferdestärken

Mannheimer Warenhäuser verändern Stadtbild

04.10.89 (Handel & Handwerk, Städte & Gemeinden)

Revolutionär in Baustil, Warenangebot und Verkaufsmethode Die Kurpfalzmetropole Mannheim hatte schon immer einen guten Ruf als bedeutende Einkaufsmetropole. Begründet wurde dieser aber nicht erst nach dem Zweiten Weltkrieg, sondern bereits um die Jahrhundertwende. Um diese Zeit entstanden in der Quadratestadt neben den alteingesessenen namhaften Einzelhandelsgeschäften die ersten großen Warenhäuser. Neu an dieser aus den USA […]

Weiterlesen »

Kommentare deaktiviert für Mannheimer Warenhäuser verändern Stadtbild

Leimens trickreicher Kampf gegen Mannheimer Maimarkt

29.04.89 (Handel & Handwerk)

Im Schatten des Mannheimer Maimarktes ist ein älterer Vieh- undKrämermarkt in Vergessenheit geraten: Der Markt in Leimen, dasoffenbar schon sehr früh ein Marktrecht besaß. Nach den Angabendes Bruchstückes einer historischen Beschreibung pfälzischerOrte, einer Handschrift aus der Batt’schen Sammlung derUniversitätsbibliothek Heidelberg, soll Kaiser FriedrichBarbarossa Leimen das Marktrecht verliehen haben. Ein amtlichesDokument aber, das diese Aussage bestätigen […]

Weiterlesen »

Kommentare deaktiviert für Leimens trickreicher Kampf gegen Mannheimer Maimarkt

Holzdiebstahl wurde zum Volkssport

13.04.88 (Handel & Handwerk, Landschaft & Orte, Landwirtschaft & Forsten)

Aus dem Jahr 1837 ist eine Mitteilung des Großherzoglich badischen Forstamtes in Schwetzingen erhalten, in der über „einfallende Rotten“ berichtet wird, die „in Schaaren Gehölz in die Dörfer der Hardt“ gebracht hatten, um es dort zu verkaufen. Worin lagen aber die Ursachen, daß sich der Forstfrevel zu einem Massenphänomen entwickelte?

Weiterlesen »

Kommentare deaktiviert für Holzdiebstahl wurde zum Volkssport

Schindelmacher wurden brotlos

09.03.86 (Arbeit & Soziales, Handel & Handwerk)

Die Verwendung von künstlichem Baumaterial wie Backsteinen und Ziegeln wurde durch das römische Heer in Germanien eingeführt. Zwei Jahrtausende überdauerte das römische Ziegelmaterial, ohne seine Eigenschaften wie Festigkeit und Haltbarkeit zu verlieren. In Truppenziegeleien in der Nähe von Tonlagern wurden die zur Errichtung zahlreicher Bauten benötigten Mauersteine und Ziegel hergestellt. Ein Teil der für den […]

Weiterlesen »

Kommentare deaktiviert für Schindelmacher wurden brotlos

 
error: Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf: post@heimat-kurpfalz.de