Kurpfalz Regional Archiv

Geschichte(n) und Brauchtum aus der (Kur-)Pfalz

  • Museen + Ausstellugen

    … in Bearbeitung

  • Kategorien

  • Tagesarchiv

    Dezember 2022
    M D M D F S S
     1234
    567891011
    12131415161718
    19202122232425
    262728293031  
  • Monatsarchive

  • Admin

Archiv für die 'Städte & Gemeinden' Kategorie

Mauern, in denen sich Weltgeschichte ereignete

24.06.90 (Städte & Gemeinden)

Ein Blick in die Geschichte von Speyer Vor allem dem Besucher, der sich von der badischen, der gegenüberliegenden Rheinseite der Stadt Speyer nähert, bietet sich ein grandioser Anblick: Schon von Ferne taucht der mächtige Kaiserdom am Horizont auf, längst bevor sonst etwas von der Stadt zu sehen ist. Im elften Jahrhundert, bis zum Bau der […]

Weiterlesen »

Kommentare deaktiviert für Mauern, in denen sich Weltgeschichte ereignete

„Die Pfalz bracht er in guten Stand“

12.02.90 (Geschichte allg., Städte & Gemeinden)

An der südlichen Chorwand der Stiftskirche in Neustadt an derWeinstraße steht ein großer, hoher DoppelGrabstein für KurfürstRuprecht I. von der Pfalz und für seine Gemahlin Beatrix. DerKurfürst starb am 13. Februar 1390 und wurde noch vor der Weihedes Gotteshauses in der Mitte des Chores, also an besondersbemerkenswerter Stelle, beigesetzt. Doch dies allein ist nichtder Anlaß, […]

Weiterlesen »

Kommentare deaktiviert für „Die Pfalz bracht er in guten Stand“

Mannheimer Warenhäuser verändern Stadtbild

04.10.89 (Handel & Handwerk, Städte & Gemeinden)

Revolutionär in Baustil, Warenangebot und Verkaufsmethode Die Kurpfalzmetropole Mannheim hatte schon immer einen guten Ruf als bedeutende Einkaufsmetropole. Begründet wurde dieser aber nicht erst nach dem Zweiten Weltkrieg, sondern bereits um die Jahrhundertwende. Um diese Zeit entstanden in der Quadratestadt neben den alteingesessenen namhaften Einzelhandelsgeschäften die ersten großen Warenhäuser. Neu an dieser aus den USA […]

Weiterlesen »

Kommentare deaktiviert für Mannheimer Warenhäuser verändern Stadtbild

Selbst Goethe war vom Zauber der Alten Brücke gefangen

09.04.88 (Städte & Gemeinden)

Die herrschaftliche Pose des steinernen Kurfürsten Carl Theodoran der Alten Brücke in Heidelberg sticht schon von der Ferne insAuge. Gebieterisch ragt die vorgestreckte Hand mit demKommandostab hervor, kühn wirkt das leicht vorgestellte Bein,erhaben erscheint die aufrechte Haltung. Das mit wallenderPerücke geschmückte Haupt ist würdevoll gen Brückentor und Stadtgerichtet  so, als wolle die Statue den […]

Weiterlesen »

Kommentare deaktiviert für Selbst Goethe war vom Zauber der Alten Brücke gefangen

Die Rennstadt Hockenheim in einer Darstellung von 1933

19.05.33 (Städte & Gemeinden)

Der Name Hockenheim war vor Jahren den meisten eine unbekannteGröße. Es hieß schon viel, wenn man wußte, daß dieses Städtchenin der Rheinebene an der EisenbahnstreckeMannheimSchwetzingenKarlsruhe lag. Ab und zu erzählten sichauch die Autofahrer von den sprichwörtlich schlechten Straßen,die dort anzutreffen sind. Das alles ist sozusagen über Nacht anders geworden. Der NameHockenheim hat einen bedeutenden Klang […]

Weiterlesen »

Kommentare deaktiviert für Die Rennstadt Hockenheim in einer Darstellung von 1933

Unvergleichliches Heidelberg

01.07.98 (Geschichte allg., Landschaft & Orte, Städte & Gemeinden)

Alt Heidelberg du feine, Du Stadt an Ehren reich, Am Neckar und am Rheine, Keine andere kommt dir gleich (J. V. v. Scheffel.) Wem schlägt nicht das Herz höher beim Worte “Heidelberg”, wen zieht’s nicht hin mit allen Mächten der Sehnsucht zu der Königin deutscher Musenstädte, die residiert in der schönsten der schönen Landschaften Germaniens? […]

Weiterlesen »

Kommentare deaktiviert für Unvergleichliches Heidelberg

 
error: Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf: post@heimat-kurpfalz.de