Kurpfalz Regional Archiv

Geschichte(n) und Brauchtum aus der (Kur-)Pfalz

  • Museen + Ausstellugen

    … in Bearbeitung

  • Kategorien

  • Tagesarchiv

    Juni 2021
    M D M D F S S
     123456
    78910111213
    14151617181920
    21222324252627
    282930  
  • Monatsarchive

  • Admin

Meisterwerke in Schloss Bruchsal

22.05.17 (Burgen & Schlösser, Forschung & Archäologie)

Die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg zeigen herausragende Kunstwerke des 18. Jahrhunderts Das Schloss war schon zu Zeiten der Fürstbischöfe von Speyer berühmt für Rang und Kostbarkeit seiner Ausstattungen. Mit den 17 Schlossräumen, die nun seit Mai wieder eingerichtet sind, ist der Glanz in die ehemalige fürstbischöfliche Residenz zurückgekehrt. Prominentes Stück: Der Schreibschrank des Fürstbischofs […]

Weiterlesen »

Kommentare deaktiviert für Meisterwerke in Schloss Bruchsal

Der alte Glanz ist zurückgekehrt

03.05.17 (Burgen & Schlösser)

Das im zweiten Weltkrieg weitgehend zerstörte Bruchsaler Schloss bietet nach 70-jähriger Wiederherstellung einen suggestiven Blick in die Geschichte der einstigen Residenz der Fürstbischöfe von Speyer Darauf haben viele Menschen mit Sehnsucht gewartet: Seit dem Wochenende vom 1. Mai ist die Beletage von Schloss Bruchsal wieder geöffnet. 17 Prunkräume mit kostbarer Ausstattung ergeben ein eindrucksvolles Bild […]

Weiterlesen »

Kommentare deaktiviert für Der alte Glanz ist zurückgekehrt

Tapisserien kehren zurück

19.09.16 (* Lokalreporter-Archiv, Burgen & Schlösser, Museen & Archive, Region)

Beletage von Schloss Bruchsal in (altem) neuen Glanz Ende April 2017 werden die Räume mit ihren glanzvollen Interieurs aus der Zeit der Fürstbischöfe und der Markgräfin Amalie von Baden wieder zugänglich sein. Jetzt sind die ersten 15 Stücke der Ausstattung wieder zurück ins Schloss gekommen – und es sind die kostbarsten der Sammlung: die Tapisserien, […]

Weiterlesen »

Kommentare deaktiviert für Tapisserien kehren zurück

Kirrweiler – fürstbischöfliche Sommerresidenz und Oberamt

29.06.11 (Brauchtum & Tradition, Städte & Gemeinden)

Kirrweiler, einst Fürstbischöfliches Oberamt sowie Sommerresidenz im Hochstift Speyer, wird den Domnapf anlässlich des 950. Jahrestages der Domweihe am Sonntag, 2. Oktober, füllen. Damit kommt nach 400 Jahren – zuletzt 1611 zur Amtseinführung des Bischofs Philipp von Sötern – der Festwein wieder aus dem Zehntkeller der früheren Speyerer Oberhirten.

Weiterlesen »

Kommentare deaktiviert für Kirrweiler – fürstbischöfliche Sommerresidenz und Oberamt

Verschwenderischer Rokokofürst eines bescheidenen Fürstbistums

06.03.06 (Geschichte allg., Landschaft & Orte, Personalia)

Kardinal Franz Christoph von Hutten, Fürstbischof von Speyer, wurde vor 300 Jahren geboren / Prachtvolle Residenz in Bruchsal / Absoluter Herrscher träumte von einem „immerwährenden Speyer“ Am 6. März 2006 wäre Franz Christoph von Hutten, 1743 bis 1770 Fürstbischof von Speyer, 300 Jahre alt geworden. Als Nachfolger des Kardinals Damian Hugo von Schönborn, der die […]

Weiterlesen »

Kommentare deaktiviert für Verschwenderischer Rokokofürst eines bescheidenen Fürstbistums

Armut machte auch vor Kirche nicht halt

25.04.98 (Kirchen & Klöster, Landschaft & Orte)

Ein Blick zurück in der Geschichte der Region zeigt, daß Wiesental mit Sicherheit zu den ärmsten Dörfern gehörte. Was selten war: in diesem kleinen Ort in der Lußhardt waren wirklich alle arm. Sogar die Pfarrei St. Jodokus und Nikolaus war mittellos und teilte damit das Schicksal der Menschen, die um 1750 in 139 Häusern mehr […]

Weiterlesen »

Kommentare deaktiviert für Armut machte auch vor Kirche nicht halt

Und eine Stimme sprach: "Wag's"

21.01.98 (Geschichten & Erzählungen, Glaube & Religion, Kirchen & Klöster, Landschaft & Orte, Region, Städte & Gemeinden)

Gleich hinter Neulußheim und Reilingen beginnt in Richtung Süden das große Waldgebiet der Lußhardt. Quasi als südliche Nachbarn liegen dort die Gemeinden der Stadt Waghäusel, der nördlichsten Großgemeinde des Landkreises Karlsruhe. Ihr Entstehen verdankt die Stadt dem Zusammenschluß der drei ehemals selbständigen Gemeinden Kirrlach, Waghäusel und Wiesental. Die geschichtlichen Ursprünge der einzelnen Stadtteile reichen zurück […]

Weiterlesen »

Kommentare deaktiviert für Und eine Stimme sprach: "Wag's"

Während des Gebets Kirche abgedeckt

08.04.89 (Glaube & Religion, Kirchen & Klöster)

Geschichte der Kirche von Wiesental eng mit dem (Alt-)Bistum Speyer verbunden / Bischöfliches Ja zu Messen im Rathaus Im Frühjahr 1739 erteilte der Speyerer Fürstbischof Damian Hugo von Schönborn den Auftrag, „die alte ohnehin sehr kleine und baufällige Kirche dahier zu Wiesenthal abbrechen, und von Grundauf neu aufbauen“ zu lassen. Auf das Areal des im […]

Weiterlesen »

Kommentare deaktiviert für Während des Gebets Kirche abgedeckt

 
error: Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf: post@heimat-kurpfalz.de