Kurpfalz Regional Archiv

Geschichte(n) und Brauchtum aus der (Kur-)Pfalz

  • Museen + Ausstellugen

    … in Bearbeitung

  • Kategorien

  • Tagesarchiv

    Juni 2021
    M D M D F S S
     123456
    78910111213
    14151617181920
    21222324252627
    282930  
  • Monatsarchive

  • Admin

Wo Mannheims grüne Lunge atmet

23.09.96 (Städte & Gemeinden)

Blicken wir einmal zurück: Im Jahre 1975 empfing der MannheimerLuisenpark mit wehenden Fahnen und einem in allen Farbenleuchtenden Blumen und Grünflächenteppich hunderttausendeBesucher aus ganz Deutschland. Die Bundesgartenschau hatte inMannheim Station gemacht und den beiden großen Stadtparks, demLuisen und Herzogenriedpark, neue Gesichter gegeben. Über ein weitverzweigtes Wegenetz von über zehn Kilometern Längekonnte man allein den Luisenpark […]

Weiterlesen »

Kommentare deaktiviert für Wo Mannheims grüne Lunge atmet

Zu Besuch bei Neckarschleimern, Sandhasen und Löwenjägern

02.09.96 (Brauchtum & Tradition, Städte & Gemeinden)

Jemanden einen „Puhlzabbe“ zu nennen, erfüllt, rein juristischgesehen, den Tatbestand einer Beleidigung. Handelt es sich dochdabei um den Abflußhahn eines „Puhlfasses“  wobei „Puhl“ für dashochdeutsche Gülle steht. Dennoch hat dieser etwas anrüchigeNamen in Mannheim nichts ehrenrühriges an sich. Die Seckenheimer,die ihn tragen, tun dies gelassen und nicht ohne einen gewissenStolz im Blick. Wie wäre […]

Weiterlesen »

Kommentare deaktiviert für Zu Besuch bei Neckarschleimern, Sandhasen und Löwenjägern

Die Kurpfalz als Kriegsschauplatz

20.01.96 (Geschichte allg.)

Ungarn kämpften in der Kurpfalz gegen Frankreich / 60.000 Ungarn der k.u.k.-Monarchie in der Oberrhein-Armee Ab 1792 griff der französische Revolutionskrieg auch auf das Gebiet der grenznahen Kurpfalz über. Eine scheinbar nicht mehr abreißen wollende Folge kriegerischer Auseinandersetzungen vernichtete Hab und Gut der friedlich lebenden Menschen. Viele deutsche Staaten beteiligten sich mit Truppen am Widerstand. […]

Weiterlesen »

Kommentare deaktiviert für Die Kurpfalz als Kriegsschauplatz

Als der Aderlaß Allheilsmittel war

23.11.95 (Medizin & Hygiene)

Die kalte Jahreszeit ist in den ewigen Wechsel der Jahreszeitenebenso eingebunden wie die alljährliche Grippewelle oder andere„verschnupfte“ Zeiten. Die Wartezimmer der Ärzte sind übervoll,und jeder Patient kennt die Atmosphäre moderner Praxen undKliniken aus eigenen Erfahrungen. Wie muß man sich aber nun dieärztliche Versorgung der Kurpfälzer zu Zeiten eines Carl Theodorsvorstellen? Wie war es um die […]

Weiterlesen »

Kommentare deaktiviert für Als der Aderlaß Allheilsmittel war

Ein Bollwerk rings um die Quadrate

04.10.91 (Städte & Gemeinden)

Am 17. März 1606 legte Kurfürst Friedrich IV. von der Pfalz den Grundstein der Stadt und Festung Mannheim, aber bereits 15 Jahre später war schon alles wieder dem Erdboden gleichgemacht. Kein Bauwerk der Stadt, mit Ausnahme des Schlosses, dürfte so gut dokumentiert sein wie die Festung Mannheim, die frühere „Veste uff dem Rhein“. Ein Bauwerk […]

Weiterlesen »

Kommentare deaktiviert für Ein Bollwerk rings um die Quadrate

"Mannemer Eis uff de Mess"

23.04.91 (Brauchtum & Tradition, Speisen & Getränke)

Zu den größten Volksfesten in der Region zählt neben dem Brezelfest in Speyer, den Backfischfesten in Worms und Ketsch sowie dem „Amifest“ in Heidelberg vor allem die Mannheimer Maimess. Heute wie damals eine Attraktion für jung und alt. Heute längst zu einem Alltagsgericht geworden, war um die Jahrhundertwende das Speiseeis noch eine lang ersehnte Besonderheit. […]

Weiterlesen »

Kommentare deaktiviert für "Mannemer Eis uff de Mess"

Das „Hochgericht“ wurde feierlich eingeweiht

08.11.89 (Recht & Ordnung)

Als der kurpfälzische Galgen, in der Amtssprache „Hochgericht“genannt, im Osten der heutigen Mannheimer Neckarstadt errichtetwurde, ging man entsprechend feierlich ans Werk. Auf demMarktplatz versammelten sich vier Kompanien der Bürgerschaft mitfliegenden Fahnen. Den aufgekommenen Streit zwischen den Maurernund den Zimmerleuten, wer nun an der Spitze des Festzuges gehensolle, wurde von Stadtdirektor Lippe gerade noch geschlichtet. AmRabenstein, […]

Weiterlesen »

Kommentare deaktiviert für Das „Hochgericht“ wurde feierlich eingeweiht

Mannheimer Warenhäuser verändern Stadtbild

04.10.89 (Handel & Handwerk, Städte & Gemeinden)

Revolutionär in Baustil, Warenangebot und Verkaufsmethode Die Kurpfalzmetropole Mannheim hatte schon immer einen guten Ruf als bedeutende Einkaufsmetropole. Begründet wurde dieser aber nicht erst nach dem Zweiten Weltkrieg, sondern bereits um die Jahrhundertwende. Um diese Zeit entstanden in der Quadratestadt neben den alteingesessenen namhaften Einzelhandelsgeschäften die ersten großen Warenhäuser. Neu an dieser aus den USA […]

Weiterlesen »

Kommentare deaktiviert für Mannheimer Warenhäuser verändern Stadtbild

 
error: Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf: post@heimat-kurpfalz.de