Kurpfalz Regional Archiv

Geschichte(n) und Brauchtum aus der (Kur-)Pfalz

  • Museen + Ausstellugen

    … in Bearbeitung

  • Kategorien

  • Tagesarchiv

    Januar 2021
    M D M D F S S
     123
    45678910
    11121314151617
    18192021222324
    25262728293031
  • Monatsarchive

  • Admin

Archiv für die 'Allgemein' Kategorie

Eine Region – und ihre historische Bedeutung

23.11.20 (Allgemein)

In die Zukunft blicken, in der Gegenwart leben und aus der Vergangenheit lernen! Denkmale prägen das Bild unserer Kulturlandschaften. Dorfkirchen und Altstädte, Burgen und Schlösser, Parks und technische Bauten machen Geschichte in unserem schnelllebigen Alltag erfahrbar. Sie erzählen eindrucksvoll von vergangenen Zeiten. Da die Erhaltung des Kulturerbes im Interesse der gesamten Öffentlichkeit liegt, engagieren wir […]

Weiterlesen »

Kommentare deaktiviert für Eine Region – und ihre historische Bedeutung

Funde und fliegende Brunnenelemente

25.09.16 (* Lokalreporter-Archiv, Allgemein, Kirchen & Klöster, Region)

Brunnenbassin des Abteigartens Bronnbach ist wieder in den Garten geschwebt Nach dem Abschluss der Steinsanierung von Mauer, Balustrade und barocken Figuren im Abteigarten des Klosters Bronnbach steht bis zur Wiedereröffnung die eigentliche Gestaltung des Gartens im Fokus. Die Arbeiten gehen gut voran, so dass der Abteigarten wie geplant im Frühjahr 2017 eröffnet werden kann. Er […]

Weiterlesen »

Kommentare deaktiviert für Funde und fliegende Brunnenelemente

"… auf ewige Zeiten zugehören"

17.05.16 (Allgemein, Geschichte allg., Landschaft & Orte, Landwirtschaft & Forsten)

Historisches Museum der Pfalz zeigt Ausstellung zum Jubiläumsjahr des Bezirksverbandes Unter dem Titel „auf ewige Zeiten zugehören… Die Entstehung des Rheinkreises – 200 Jahre Bezirkstag Pfalz“ blickt das Historische Museum der Pfalz auf die Zeit vor 200 Jahren zurück: 1816 wird die Pfalz bayerisch und bekommt einen „Landrath“. Seit 1946 gehört die Pfalz zwar nicht […]

Weiterlesen »

Kommentare deaktiviert für "… auf ewige Zeiten zugehören"

Nur ein hastiger Blick auf Speyer

17.09.12 (Allgemein, Landschaft & Orte, Musik, Kunst & Kultur)

William Turners letzte Deutschlandreise 1844 Zwischen 1817 und 1844 ist William Turner, fasziniert von den Städten und Landschaften, wiederholt nach oder durch Deutschland gereist. Von 1839 bis 1844 besuchte er Deutschland jedes Jahr, nahm meist die Strecke von Köln bis Mannheim den Rhein entlang, um dann in Heidelberg Station zu machen. Dann setzte er häufig […]

Weiterlesen »

Kommentare deaktiviert für Nur ein hastiger Blick auf Speyer

Brücke nur für Spezialloks

28.06.02 (Allgemein, Geschichte allg., Straßen, Fähren & Verkehr)

Die Schiffsbrücke von Speyer und ihre Bedeutung für den Eisenbahnverkehr 1864 wurde die bis dahin in Speyer endende Stichbahn bis zur bayrischen Festung Germersheim verlängert. Dort wurde, um ihn im Kriegsfall schnell abbauen zu können, nur ein Fachwerkbahnhof gebaut, da die Festung sich nicht nur gegen Frankreich richtete, sondern auch gegen Baden, gegen das Bayern […]

Weiterlesen »

Kommentare deaktiviert für Brücke nur für Spezialloks

Die amtlichen Bekanntmachungen früher und heute

18.10.98 (Allgemein)

Auch in Reilingen informierte der Rats- oder Polizeidiener die Bevölkerung Über viele, viele Jahrzehnte hinweg wurden die notwendigen Bekanntmachungen der Gemeindeverwaltung an die Einwohnerschaft durch das Ausschellen und durch das Anschlagen der entsprechenden Schriftstücke an die Verkündungs- oder Anschlagtafel vorgenommen. Ob diese beiden sich ergänzenden Bekanntmachungsarten zeitgleich oder zu verschiedenen Zeiten hier praktiziert wurden, ist […]

Weiterlesen »

Kommentare deaktiviert für Die amtlichen Bekanntmachungen früher und heute

Aufschlussreiches Protokollbuch gefunden

18.09.98 (Allgemein, Arbeit & Soziales)

Geschichte der Sozialdemokratie in Hockenheim aufgearbeitet Das genaue Gründungsjahr des SPD-Ortsvereins Hockenheim war bis vor zwei Jahren (1996) durch fehlende Dokumente und Unterlagen nicht eindeutig belegbar. Untersuchungen früherer Jahre sowie Befragungen älterer SPD-Mitglieder ergaben die Annahme eines vagen Bezuges zum Gründungsjahr des Arbeitergesangvereins Hockenheim von 1906. Ein Parteiverbot von 1933 bis 1945 durch das Naziregime, […]

Weiterlesen »

Kommentare deaktiviert für Aufschlussreiches Protokollbuch gefunden

Mannheims wechselvolle Geschichte – mal vorne, mal hinten

07.10.96 (Allgemein)

„Mannem hinne“ rief der Zugführer den Einsteigenden in denDampfzug von Frankfurt Richtung Süden zu. Sie mußten die hinterenWagen benutzen, denn in Friedrichsfeld zwischen Mannheim undHeidelberg wurden die Mannheimer Wagen abgekuppelt. Dieser Rufmachte sich selbständig. Für die Mannheimer wurde daraus ein„Mannem vorne“. Mannheim ist keine gewachsene Stadt. Es entsteht auf Befehl vonoben an der Stelle eines […]

Weiterlesen »

Kommentare deaktiviert für Mannheims wechselvolle Geschichte – mal vorne, mal hinten

Wasserholen war kein Vergnügen

04.05.91 (Allgemein, Städte & Gemeinden)

Wasser gehörte schon immer als wichtigstes Lebensmittel zum Alltag des Menschen Den „Quell des Lebens“, wie bereits die Babylonier das Wasser nannten, schöpfte man zu Beginn der Menschheit und noch lange danach aus fließenden Gewässer. Schon recht früh lernten sie zudem die Technik des Brunnenschlagens. Das Wasser kam zum Menschen. Jetzt wurde es möglich, auch […]

Weiterlesen »

Kommentare deaktiviert für Wasserholen war kein Vergnügen

Von Ritterromantik keine Spur

11.07.89 (Allgemein)

Die Ritter, die auf ihren Burgen zwischen Pfälzerwald undOdenwald lebten, waren nicht zu beneiden. Zwar ging es ihnenwesentlich besser als den Bauern, von deren Abgaben sie lebten,doch im Vergleich zu den reichen Handelsherren entbehrten dieAdeligen vieler Bequemlichkeiten. Sie, die „Pfeffersäcke“,wohnten in den Städten, in der Behaglichkeit ihrer Bürgerhäuser;sie, die Herren Ritter, hausten auf ihren Burgen […]

Weiterlesen »

Kommentare deaktiviert für Von Ritterromantik keine Spur

 
error: Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf: post@heimat-kurpfalz.de